Diese Daten­schutz­er­klä­rung klärt Sie als Websei­ten­be­su­cher über die Art, den Umfang und den Zweck der Verar­bei­tung von perso­nen­be­zo­ge­nen Daten auf unse­ren Websei­ten auf. „Perso­nen­be­zo­gene Daten“ meinen gemäß Art. 4 der Daten­schutz­grund­ver­ord­nung (DSGVO) alle Infor­ma­tio­nen, mit der Sie als Websei­ten­be­su­cher persön­lich iden­ti­fi­ziert werden könn­ten. Die folgende Daten­schutz­er­klä­rung erläu­tert für Sie, welche Daten wir erhe­ben und wofür wir diese Daten nutzen.

Begriff­lich­kei­ten:
Für ein gemein­sa­mes Verständ­nis der hier genutz­ten Begriff­lich­kei­ten (z.B. Verar­bei­tung) verwei­sen wir an dieser Stelle auf Art. 4 DSGVO, welcher die Defi­ni­tio­nen der genutz­ten Begriffe beinhal­tet.

Verant­wort­li­che Stelle
Für die Daten­ver­ar­bei­tung auf dieser Webseite ist folgende Stelle verant­wort­lich:

Kai Hagen
Schel­ling­straße 126
Rück­ge­bäude
80798 München

Tele­fon: +49 176 96 733 704
E-Mail: mail@kai-hagen.de

So werden Ihre Daten erfasst:
Die deut­lichste Erfas­sung Ihrer Daten geschieht dadurch, dass Sie uns diese zusen­den, indem Sie beispiels­weise das Kontakt­for­mu­lar unse­rer Webseite verwen­den, um mit uns in Kontakt zu treten. Des Weite­ren erfasst unser Content-Manage­ment-System auto­ma­tisch Daten von Ihnen, sobald Sie die Webseite betre­ten. Das betrifft vor allem tech­ni­sche Daten (z.B. Ihr genutz­ter Inter­net­brow­ser, das Betriebs­sys­tem oder die Uhrzeit des Seiten­auf­rufs).

Der Zweck der Verar­bei­tung:
Die von uns erho­be­nen Daten werden verar­bei­tet, wenn

a) die Daten­ver­ar­bei­tung zur Erbrin­gung unse­rer vertrag­li­chen Leis­tun­gen (z.B. Bear­bei­tung von Aufträ­gen) erfor­der­lich sein sollte.
b) die Daten­ver­ar­bei­tung gesetz­lich vorge­schrie­ben ist.
c) eine konkrete Einwil­li­gung zur Daten­ver­ar­bei­tung von Ihnen vorliegt (z.B. Anmel­dung in einem News­let­ter).
d) die Daten­ver­ar­bei­tung unsere berech­tig­ten Inter­es­sen im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO vertritt (z.B. das Inter­esse an der Analyse und Opti­mie­rung unse­res Online-Ange­bots durch Reich­wei­ten­mes­sun­gen, das Erstel­len von Profi­len für Werbe- und Marke­ting­zwe­cke als auch die Verwen­dun­gen von Diens­ten von Dritt­an­bie­tern).

Ihre Rechte bezüg­lich Ihrer Daten:
Gemäß Art. 13 DSGVO haben Sie ein Recht darauf, Auskunft, Berich­ti­gung oder Löschung Ihrer perso­nen­be­zo­ge­nen Daten anzu­for­dern oder Ihre Einwil­li­gung zur Verar­bei­tung Ihrer Daten jeder­zeit zu wider­ru­fen. Hierzu genügt eine form­lose Nach­richt per E-Mail an uns.

Im Falle von daten­schutz­recht­li­chen Verstö­ßen haben Sie weiter­hin ein Beschwer­de­recht bei der zustän­di­gen Aufsichts­be­hörde. Die zustän­dige Aufsichts­be­hörde in daten­schutz­re­le­van­ten Frage­stel­lun­gen ist der Landes­be­auf­trage für den Daten­schutz im betrof­fe­nen Bundes­land, in dem der Websei­ten­be­trei­ber seinen Sitz hat. In unse­rem konkre­ten Fall ist der Baye­ri­sche Landes­be­auf­tragte für Daten­schutz die rich­tige Anlauf­stelle: https://www.bfdi.bund.de/SharedDocs/Adressen/LfD/Bayern.html?nn=5217144.

Weiter­hin haben Sie nach Art. 20 DSGVO das Recht, dass Sie auto­ma­ti­siert verar­bei­tete Daten in einem struk­tu­rier­ten und maschi­nen­les­ba­ren Format erhal­ten und an Dritte über­tra­gen dürfen. Sofern tech­nisch umsetz­bar haben Sie auch das Recht, dass wir Ihre Daten auf Wunsch auch direkt an den gewähl­ten Dritte über­tra­gen.

Die Sicher­heit Ihrer Daten:
Diese Webseite nutzt eine SSL-Verschlüs­se­lung zum Schutze der Über­tra­gung von vertrau­li­chen Inhal­ten wie Anfra­gen über das Kontakt­for­mu­lar an uns. Eine aktive SSL-Verschlüs­se­lung verhin­dert das Abru­fen Ihrer Daten von Drit­ten. Sie erken­nen eine aktive SSL-Verschlüs­se­lung anhand des „https://“ in der Adress­zeile Ihres Brow­sers. Gängige Brow­ser­ty­pen spie­geln die sichere Verbin­dung außer­dem über ein Schloss­sym­bol wider.

Daten­er­he­bung und Spei­che­rung auf dieser Webseite:

Cookies
Wir verwen­den zur Erhe­bung und Spei­che­rung der Daten von Websei­ten­be­su­chern soge­nannte Cookies ein. Bei Cookies handelt es sich um kleine Daten­pa­kete, die von Ihrem Brow­ser auf Ihrem Endge­rät gespei­chert werden. Beim Besuch unse­rer Webseite werden Sie zur Zustim­mung der Verwen­dung von Cookies gebe­ten. Unsere verwen­de­ten Cookies werden in der Regel nach dem Schlie­ßen Ihres Brow­sers wieder gelöscht. Andere Cookies werden perma­nent auf Ihrem Endge­rät gesi­chert, sodass wir Sie bei Ihrem nächs­ten Besuch wieder­erken­nen können. Über die Einstel­lun­gen Ihres Brow­sers können Sie Cookies aber jeder­zeit selbst löschen. Cookies werden von uns einge­setzt, um die volle Funk­tio­na­li­tät unse­rer Webseite zu gewähr­leis­ten. Die Deak­ti­vie­rung von Cookies kann diese Funk­tio­na­li­tät entspre­chend einschrän­ken.

Logfiles
Der Provi­der unse­rer Webseite sichert in soge­nann­ten Logfiles die IP-Adresse, den verwen­de­ten Brow­ser, die Uhrzeit, das Datum und das genutzte Betriebs­sys­tem eines Websei­ten­be­su­chers. Es werden nur pseud­ony­mi­sierte IP-Adres­sen von Besu­chern der Website gespei­chert. Auf Webser­ver-Ebene erfolgt dies dadurch, dass im Logfile stan­dard­mä­ßig statt der tatsäch­li­chen IP-Adresse des Besu­chers z.B. 123.123.123.123 eine IP-Adresse 123.123.123.XXX gespei­chert wird, wobei XXX ein Zufalls­wert zwischen 1 und 254 ist. Die Herstel­lung eines Perso­nen­be­zu­ges ist nicht mehr möglich.

Die Logfiles werden von unse­rem Provi­der auto­ma­tisch nach zwei Wochen Aufbe­wah­rung gelöscht. Back­ups von Daten werden 14 Tage lang in verschlüs­sel­ter Form aufbe­wahrt.

Tools zur Websei­ten­ana­lyse & Werbung

Google Analy­tics
Wir setzen Google Analy­tics, einen Webana­ly­se­dienst der Google Inc. („Google“) ein. Google verwen­det Cookies. Die durch das Cookie erzeug­ten Infor­ma­tio­nen über die Benut­zung des Online­an­ge­bo­tes durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA über­tra­gen und dort gespei­chert.
Google wird diese Infor­ma­tio­nen in unse­rem Auftrag benut­zen, um die Nutzung unse­res Online­an­ge­bo­tes durch die Nutzer auszu­wer­ten, um Reports über die Akti­vi­tä­ten inner­halb dieses Online­an­ge­bo­tes zusam­men­zu­stel­len und um weitere mit der Nutzung dieses Online­an­ge­bo­tes und der Inter­net­nut­zung verbun­dene Dienst­leis­tun­gen uns gegen­über zu erbrin­gen. Dabei können aus den verar­bei­te­ten Daten pseud­onyme Nutzungs­pro­file der Nutzer erstellt werden.

Wir setzen Google Analy­tics nur mit akti­vier­ter IP-Anony­mi­sie­rung ein. Das bedeu­tet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google inner­halb von Mitglied­staa­ten der Euro­päi­schen Union oder in ande­ren Vertrags­staa­ten des Abkom­mens über den Euro­päi­schen Wirt­schafts­raum gekürzt. Nur in Ausnah­me­fäl­len wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA über­tra­gen und dort gekürzt. Die von dem Brow­ser des Nutzers über­mit­telte IP-Adresse wird nicht mit ande­ren Daten von Google zusam­men­ge­führt.

Die Nutzer können die Spei­che­rung der Cookies durch eine entspre­chende Einstel­lung ihrer Brow­ser-Soft­ware verhin­dern; die Nutzer können darüber hinaus die Erfas­sung der durch das Cookie erzeug­ten und auf ihre Nutzung des Online­an­ge­bo­tes bezo­ge­nen Daten an Google sowie die Verar­bei­tung dieser Daten durch Google verhin­dern, indem sie das unter dem folgen­den Link verfüg­bare Brow­ser-Plugin herun­ter­la­den und instal­lie­ren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Weitere Infor­ma­tio­nen zur Daten­nut­zung zu Werbe­zwe­cken durch Google, Einstel­lungs- und Wider­spruchs­mög­lich­kei­ten erfah­ren Sie auf den Websei­ten von Google: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners/ („Daten­nut­zung durch Google bei Ihrer Nutzung von Websites oder Apps unse­rer Part­ner“), http://www.google.com/policies/technologies/ads („Daten­nut­zung zu Werbe­zwe­cken“), http://www.google.de/settings/ads („Infor­ma­tio­nen verwal­ten, die Google verwen­det, um Ihnen Werbung einzu­blen­den“) und http://www.google.com/ads/preferences/ („Bestim­men Sie, welche Werbung Google Ihnen zeigt“).

Haftungs­hin­weis:
Trotz sorg­fäl­ti­ger inhalt­li­cher Kontrolle über­neh­men wir keine Haftung für die Inhalte exter­ner Links. Für den Inhalt der verlink­ten Seiten sind ausschließ­lich deren Betrei­ber verant­wort­lich.

Sicher­heits­hin­weis:
Wir sind bemüht, Ihre perso­nen­be­zo­ge­nen Daten durch Ergrei­fung aller tech­ni­schen und orga­ni­sa­to­ri­schen Möglich­kei­ten so zu spei­chern, dass sie für Dritte nicht zugäng­lich sind. Bei der Kommu­ni­ka­tion per E-Mail kann die voll­stän­dige Daten­si­cher­heit von uns nicht gewähr­leis­tet werden, so dass wir Ihnen bei vertrau­li­chen Infor­ma­tio­nen den Post­weg empfeh­len